Retriever  

   

Dresdner Workingtest  

   

Besucher  

Heute35
Monat695
Gesamt81065
   

Deutscher Retrieverclub e.V. – Warum?

Warum ist es sinnvoll einen Hundewelpen aus einer vom DRC kontrollierten Zucht zu erwerben ?

Die Züchter innerhalb des Deutschen Retrieverclubs unterliegen strengen Kontrollen und Auflagen.
Es werden nur Hunde zur Zucht zugelassen, die artgerecht gehalten werden, die gesund und wesensfest sind und die durch Arbeitsprüfungen bewiesen haben, dass sie intelligent und einsatzbereit sind.

Der Erwerb eines Welpen von einem Züchter innerhalb des DRC bietet sehr gute Voraussetzungen, dass sie einen gesunden und wesensstabilen Hund erwerben.

Warum ist es sinnvoll Mitglied im DRC zu werden ?

Der DRC unterstützt und organisiert vielerlei Aktivitäten, um ihren Hund und Sie zu einem guten Team zu entwickeln, zu Ihrer und zur Freude des Hundes.
z.B.

Welpenspiel
Gleich nach der Abgabe der Welpen an die zukünftigen Besitzer werden wöchentlich Welpenspielstunden organisiert. Hier lernt der Hund spielerisch-friedlich ohne Aggression mit den anderen Hunden umzugehen. Durch verschiedene Spiele und Aufgaben unter fachlicher Anleitung werden unterschiedliche Eindrücke und Reize ausgeübt, die dem Hund Sicherheit in unterschiedlicher Umgebung geben und Ängstlichkeiten abbaut, eine wichtige Voraussetzung für sein Leben in der Menschengemeinschaft und in der technisierten Umwelt.

Junghundetrainig
Neben der Fortführung der spielerischen Sozialisierung der Hundegemeinschaft wird schon früh mit der Erziehung des Hundes in kleinen Schritten begonnen. Durch kleine Arbeitsaufgaben und “Mutproben“ wird das Wesen des Hundes gefestigt. Probleme der “Halbstarken“ können schnell unter Anleitung eines erfahrenen Ausbilders abgestellt werden. So lernt nicht nur der Hund bei der Ausbildung, sondern auch Sie gehen jedesmal ein bisschen klüger nach Hause.

Begleithundeausbildung
Das Bestehen der Begleithundeprüfung sollte unbedingt jeder Hund und Herr anstreben. Die Ausbildung des Hundes zum Grundgehorsam ist die Voraussetzung, dass Sie sich überall in der Menschengesellschaft mit Ihrem Hund bewegen und sehen lassen können. Hierzu gehören die Grundbefehle “Sitz“ , “Platz“ , “Hier“ und das “Bei-Fuß-Laufen“ sowie das angst- und aggressionslose Verhalten innerhalb von Menschengruppen.

Sollten Sie nach erfolgreichem Abschluss dieser Grundkurse Interesse und Lust an der weiteren Arbeit und Freizeitbeschäftigung mit Ihrem Hund haben, dann bietet der DRC umfangreiche weitere Kurse an z.B.

Dummyausbildung für Anfänger
Bei dieser Ausbildung wird der in den Genen veranlagte Apportier- und jagdlichen Eigenschaften stark gefördert und weiterentwickelt und das Gedächtnis des Hundes trainiert.

Dummyausbildung für Fortgeschrittene
Sollten Sie und Ihr Hund gute Leistungen bei der Dummyausbildung erbringen, so gibt es keine Aufgabe die man nicht noch schwieriger gestalten kann. Sie und Ihr Hund können immer noch dazulernen.

Jagdliche Ausbildung
Auch hierfür bietet der DRC gute Möglichkeiten. Lassen Sie sich beraten.

Jede Ausbildung schließt mit einer Prüfung ab. Auch wenn Ihr Hund nur den letzen Platz in der
Punktwertung einnimmt, Sie werden immer sagen : Es hat sich gelohnt und es hat Spaß gemacht. Jede gute Beschäftigung mit Ihrem Hund fördert die Bindung zwischen ihnen und stärkt sein Wesen und seine Gesundheit – und auch Ihre Gesundheit wird an der frischen Luft bei Wind und Wetter gefördert.

Für all diese Ausbildungen wird nur eine geringfügige Gebühr erhoben. Jede Ausbildung wird von einem erfahrenen Ausbilder und Hundebesitzer betreut. Die Ausbilder arbeiten ehrenamtlich und werden für ihre Leistungen nicht finanziell honoriert.

   
© DRC Bezirksgruppe Dresden